Pinterest • The world’s catalog of ideas
DESIGNEDfrom DESIGNED

Learn Why You Should Unplug That Dreaded Bath Bar Light

brick wall...

Blue Moon ist das Nonplusultra in Sachen Wohlfühlbaden Je mehr Wasser, je mehr Platz, je mehr Tiefe, umso schöner. Mit quadratischem Korpus und kreisrunder Wanne und mit einer Eintauchtiefe von ganzen 510 mm bietet die elegante Wanne Blue Moon Design pur – und Wohlfühlen satt. Man taucht ein in das vom Farblicht angestrahlte Wasser, der Körper ist vollständig von Wasser umhüllt, nur der Rücken berührt die Wanne, und eine angenehme Schwerelosigkeit stellt sich ein – der „Floating“-Effekt.

10
5

Sundeck sorgt für doppelte Entspannung – indoor und outdoor. Im Bad. Im Wohnraum. Auf der Terrasse... Entworfen von der Designergruppe EOOS, passt die geniale Badewanne Sundeck überall da, wo sich ein Wasseranschluss befindet. Die praktische Abdeckung hält das Badewasser warm, bis man in die Wanne steigt. Und nicht nur das: Zusammengefaltet dient sie dem Badenden als bequeme Kopfstütze, ausgebreitet wird sie zur entspannenden Liege und Ablage. Design by EOOS

10
2
1

Blue Moon ist das Nonplusultra in Sachen Wohlfühlbaden Je mehr Wasser, je mehr Platz, je mehr Tiefe, umso schöner. Mit quadratischem Korpus und kreisrunder Wanne und mit einer Eintauchtiefe von ganzen 510 mm bietet die elegante Wanne Blue Moon Design pur – und Wohlfühlen satt. Man taucht ein in das vom Farblicht angestrahlte Wasser, der Körper ist vollständig von Wasser umhüllt, nur der Rücken berührt die Wanne, und eine angenehme Schwerelosigkeit stellt sich ein – der „Floating“-Effekt.

14
3
signaturehardware.comfrom signaturehardware.com

73" Natural Edge Teak Wall-Mount Vanity Top for Vessel Sinks

73 Natural Edge Teak Wall Mount Vanity for Vessel Sinks

Centsational Girlfrom Centsational Girl

The Lucky Backsplash

bathroom vanity wall makeover

Philippe Starcks Design sucht nach dem Ursprung der Dinge. Mit Starck 1 sind Philippe Starck und Duravit zurückgegangen zu den Anfängen von Hygiene, Körperpflege und Wellness. So beschreibt die Serie auch die Evolution des Badezimmers: Toilette, Badewanne und Waschtisch der Serie verweisen klar auf ihre historischen Vorgänger Eimer, Zuber und Waschschale – wenn auch in einer ganz neuen Interpretation.

4

Nicht baden – floaten. Mit Nahho erschließt Duravit eine neue Form der Badekultur – das „Floating“. Nahho bezeichnetdas Ur-Kanu, den Einbaum. Und Floating, sich einfach im Wasser treiben zu lassen, das Gefühl der Schwerelosigkeit zu genießen und völlig zu relaxen. Wichtigste Voraussetzung dafür ist eine gänzlich ausgestreckte Haltung. Unterstützend bei der Entspannung wirkt die optionale, höhenverstellbare Nackenstütze „Buschmann“, einem klassischen Vorbild aus Äthiopien nachempfunden.

1
StyleCasterfrom StyleCaster

15 Easy Bathroom Storage Ideas That Don’t Scream ‘DIY’

Wall box shelves

1