Pinterest • The world’s catalog of ideas

Explore Nasa Raumsonde, Nasa S Pluto, and more!

NASA's New Horizons Spacecraft Awakens To Begin Pluto Mission

After nine years and a journey of nearly 3-billion miles (4.8 billion km), NASA's Pluto-bound New Horizons robotic probe has awoken from its hibernation in preparation for a unprecedented flyby of Pluto and other celestial bodies in the Kuiper Belt.

Where did the Man in the Moon come from? NASA claims that the answer to the mystery has been found by the Gravity Recovery and Interior Laboratory (GRAIL) orbiter mission, which ended with a controlled impact on the Moon in 2012.

NASA heeft bewijs voor stromend water op Mars

X, X, NASA heeft bewijs voor stromend water op Mars, in nu.nl ,(http://www.nu.nl/buitenland/4134652/nasa-heeft-bewijs-stromend-water-mars.html) , (28 september 2015).

provocative-planet-pics-please.tumblr.com ISON C/2012 S1 (ISON) war ein Komet der wahrscheinlich aus der Oortschen Wolke stammte und am 28. November 2013 der Sonne sehr nahe kam. Aufgrund dieser dichten Annäherung gehörte er damit zu den sogenannten Sonnenstreifern. Am 1. Oktober 2013 näherte er sich dem Mars bis auf etwa 109 Millionen Kilometer. Im weiteren Verlauf erreichte der Komet am 28. November 2013 seinen sonnennächsten Punkt. Im Perihel ISON hatte hier eine Bahngeschwindigkeit von…

provocative-planet-pics-please.tumblr.com Monde Jahrtausendelang war nur ein einziger Mond bekannt: unser Erdenmond! Im Deutschen hat er noch nicht mal einen eigenen Namen bekommen er heißt einfach Mond. Mond ist eigentlich die allgemeine Bezeichnung für einen ganz bestimmten Typ Himmelskörper. Inzwischen wissen wir: Andere Planeten haben auch Monde zum Teil sogar sehr viele. Diese Monde sind ganz unterschiedlich sowohl in ihrer Größe als auch in ihrer Zusammensetzung. Es gibt vier Monde die…

provocative-planet-pics-please.tumblr.com Iapetus Iapetus ist ein mit Eis überzogener Mond. Er ist mit einem Durchmesser von 1436 km der drittgrößte Mond Saturns. Er wurde bereits vor mehr als 300 Jahren von Giovanni Cassini beobachtet. Dieser wunderte sich darüber dass der Mond manchmal sichtbar war und manchmal aus unerklärlichen Gründen verschwand. Seit dem Besuch der Raumsonde Voyager 2 wissen wir welche Ursache das plötzliche Verschwinden hat: Iapetus ist auf der einen Seite sehr hell…

provocative-planet-pics-please.tumblr.com Möchten Sie schnell zum Rand des Sonnensystems reisen? Dann ziehen Sie eine Reise mit einem Heliopause Electrostatic Rapid Transit System (HERTS) in Betracht. Das Konzept wird derzeit getestet und die mehr als 100 Astronomischen Einheiten (15 Milliarden Kilometer) weite Reise könnte nur 10 bis 15 Jahre dauern. Das ist schnell wenn man es mit der Reisezeit von 35 Jahren vergleicht welche die derzeit fernste Raumsonde der Menschheit Voyager 1 brauchte…

"Pluto ist rot!" Das ist die Nachricht am 7. Juli als New Horizons' Long Range Reconnaissance Imager (LORRI) ein weiteres Bild aus Informationen des Teleskops Ralph zusammensetzt. Jetzt erkennt man auch bereits konkrete Konturen - so entdeckten einige gewiefte Beobachter auch ein Herz auf der Oberfläche...

provocative-planet-pics-please.tumblr.com Makemake der zweithellste Zwergplanet des Kuipergürtels hat einen Mond. Makemakes Mond hat den Spitznamen MK2 er reflektiert Sonnenlicht mit einer kohlschwarzen Oberfläche und ist etwa 1300 Mal dunkler als der Körper den er umrundet. Dennoch wurde er bei Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop Hubble entdeckt bei denen nach kaum sichtbaren Begleitern gesucht wurde mit der gleichen Technik mit der man Plutos kleine Begleiter fand. Wie bei Pluto und…