Pinterest • The world’s catalog of ideas

‘The pale blue door’ (in Berlin) by Tony Hornecker. This is a travelling pop-up restaurant made out of scraps. The Pale Blue Door’s capacity is 45 people and is popular with open-minded diners. Drag queens provide suitably surreal entertainment, singing to the customers as they negotiate the labyrinthine set and climb ladders in steep stilettos. http://tonyhornecker.wordpress.com/2010/09/13/the-pale-blue-door-prinzessinnen-garten-berlin-pictures-by-manuel-vazquez/

Als ich die Großen schweren Eichentueren geöffnet habe verschlug es mir die sprache bis unter die decke regale voller buecher eine Wendeltreppe und ein großes weißes Regal stand leer bis auf ein Buch ich trat näher und sah ein fotoalbum mit einem babyfoto von mir ich nah es in die handy schlug es auf allles fots von mir . Mum hat ihm immer fotos Geschickt fast am ende seh ich ein foto als ich 16 wurde danach leer aber ein speicherrstick hmm