Explore Gallery and more!

Der typische Kreuzgang: eine vierflügelige an Klostergebäude angelehnte Galerie um einen Gartenhof; nach innen Arkaden auf einem bankartigen Mauersockel.

Der typische Kreuzgang: eine vierflügelige an Klostergebäude angelehnte Galerie um einen Gartenhof; nach innen Arkaden auf einem bankartigen Mauersockel.

monastery floorplans | The Compleat Traveller: The Cloisters, Fort Tryon Park, Manhattan

monastery floorplans | The Compleat Traveller: The Cloisters, Fort Tryon Park, Manhattan

Blueprint of medieval cathedralThis is cool. The top image shows a drawing on parchment from the 1260s. It is one of the earliest existing architectural drawings and depicts the façade, or front, of Strasbourg Cathedral in France. The “blueprint” almost stands a meter tall. What’s so special about this medieval artifact is that it still exists: single sheets rarely survive from the Middle Ages (with the exception of charters). Equally special is that we can compare the drawing to the real…

Blueprint of medieval cathedralThis is cool. The top image shows a drawing on parchment from the 1260s. It is one of the earliest existing architectural drawings and depicts the façade, or front, of Strasbourg Cathedral in France. The “blueprint” almost stands a meter tall. What’s so special about this medieval artifact is that it still exists: single sheets rarely survive from the Middle Ages (with the exception of charters). Equally special is that we can compare the drawing to the real…

Viele Variationen des #Kreuzgangs (ganz abgesehen von Grenzfällen, wenn z.B. der Gang in die umgebenden Gebäude ganz oder teilweise integriert ist oder keinen rechtwinkligen Grundriss hat). -- Varianten: ein Bogen neben dem andern oder mehrere Bögen zusammengefasst, doppelte Bogenreihe, mehrgeschossige Bauweise, Flachdecke oder gewölbte Decke, unterschiedliche Dachformen. Darüber hinaus natürlich Varianten durch unterschiedliche Baumaße (Länge, Breite, Tiefe, Höhe, Dicke usw.)

Viele Variationen des #Kreuzgangs (ganz abgesehen von Grenzfällen, wenn z.B. der Gang in die umgebenden Gebäude ganz oder teilweise integriert ist oder keinen rechtwinkligen Grundriss hat). -- Varianten: ein Bogen neben dem andern oder mehrere Bögen zusammengefasst, doppelte Bogenreihe, mehrgeschossige Bauweise, Flachdecke oder gewölbte Decke, unterschiedliche Dachformen. Darüber hinaus natürlich Varianten durch unterschiedliche Baumaße (Länge, Breite, Tiefe, Höhe, Dicke usw.)

Vienne Kreuzgang der Kirche Saint-André-le-Bas - Urprünge der Klosterkirche im 6.Jhdt.; im 8. Jhdt. von Sarazenen zerstört; im 9. Jhdt. neu errichtet; im 12. Jhdt. u.a. durch Kreuzgang erweitert

Vienne Kreuzgang der Kirche Saint-André-le-Bas - Urprünge der Klosterkirche im 6.Jhdt.; im 8. Jhdt. von Sarazenen zerstört; im 9. Jhdt. neu errichtet; im 12. Jhdt. u.a. durch Kreuzgang erweitert

"3D"-Modell (#Sketchup) des Kreuzgangs der Abtei #Fontenay. Hier wird sehr anschauich, wie der Kreuzgang einen eigenen homogenen  Gebäudekomplex innerhalb eines größeren Ganzen darstellt. -- Die Abtei F. liegt etwa 60 km nordwestlich Dijon,  Département Côte-d’Or, Burgund.

"3D"-Modell (#Sketchup) des Kreuzgangs der Abtei #Fontenay. Hier wird sehr anschauich, wie der Kreuzgang einen eigenen homogenen Gebäudekomplex innerhalb eines größeren Ganzen darstellt. -- Die Abtei F. liegt etwa 60 km nordwestlich Dijon, Département Côte-d’Or, Burgund.

Pinterest
Search