Pinterest • The world’s catalog of ideas

Explore these ideas and more!

In Argentinien haben Forscher Dutzende Knochen eines Dinosauriers freigelegt. Es soll sich um das größte Exemplar aller Zeiten handeln: Das Tier war nach Angaben von Experten des Paläontologie-Museums Egidio Feruglio in Trelew (MEF) 40 Meter lang und 80 Tonnen schwer.

Größenvergleich: Ein Mitglied aus dem Forscherteam hat sich neben den Oberschenkelknochen des Tiers gelegt. Anhand der Knochen konnten Rückschlüsse unter anderem auf Größe und Gewicht des Dinosauriers gezogen werden.

Der Höhlenlöwe ist eine ausgestorbene Großkatze, die zur Zeit des Pleistozäns in Europa und Nordasien lebte. Während man sich früher unsicher über seine Artzugehörigkeit war, gilt er heute als klar abgegrenzte Unterart des Löwen.

München / Wiesbaden – Apotheken, Bücher, Dörfer, Filme, Gasthäuser, Höhlen, Lebensmittel und andere Produkte, Sportvereine, Straßen, Täler – und wer weiß was sonst noch alles – sind in Deutschland ...

Auch größer als dieser Mann: Gleich mehrere Teammitglieder ließen sich neben dem Knochen ablichten - zum Größenvergleich.

The dinosaur Giganotosaurus carolinii, one of the world's largest terrestrial carnivores (along with Spinosaurus), reconstructed in the position where its fossilized bones were found, at the museum of Villa El Chocón, next to the hydroelectric dam of El Chocón, Neuquén Province, Argentina.

Fossil des Jahres 2013: Gomphoterium von Gweng (Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie) http://www.snsb.mwn.de/Joomla/index.php/de/component/content/article/249