Bananenstauden eignen sich mit einem guten Winterschutz sogar als Gartenpflanzen. So kommen die Exoten gut durch die kalte Jahreszeit.

Winterschutz für Bananenstauden

Bananenstauden eignen sich mit einem guten Winterschutz sogar als Gartenpflanzen. So kommen die Exoten gut durch die kalte Jahreszeit.

Vor allem Birnen und Äpfel eignen sich sehr gut als Spalierobst an einer warmen Südwand. So wird aus einem jungen Obstbäumchen ein Spalierbaum.

Spalierobst richtig schneiden

Vor allem Birnen und Äpfel eignen sich sehr gut als Spalierobst an einer warmen Südwand. So wird aus einem jungen Obstbäumchen ein Spalierbaum.

Zitronenbaum Pflege - So züchten Sie richtig einen Zitronenbaum

Zitronenbaum Pflege - So züchten Sie richtig einen Zitronenbaum

Eine von der Walnussfruchtfliege befallene Nuss vor und nach der Reinigung

Walnussfruchtfliege: Was gegen schwarze Nüsse hilft

Eine von der Walnussfruchtfliege befallene Nuss vor und nach der Reinigung

Beliebt ist auch die Kombination aus purpurlaubiger Hoher Fetthenne (Sedum-Hybride) mit Dahlien. Dieses Duo lebt besonders von den unterschiedlichen Blütenformen. Auch Edith J. hat diese Kombination in ihrem Garten gepflanzt

Die schönsten Beetpartner für Dahlien

Beliebt ist auch die Kombination aus purpurlaubiger Hoher Fetthenne (Sedum-Hybride) mit Dahlien. Dieses Duo lebt besonders von den unterschiedlichen Blütenformen. Auch Edith J. hat diese Kombination in ihrem Garten gepflanzt

Erntereif sind die Beeren je nach Witterungsverhältnissen zwischen August und Oktober

Aronia: Heilpflanze mit viel Geschmack

Erntereif sind die Beeren je nach Witterungsverhältnissen zwischen August und Oktober

Sonnenbraut ‘Königstiger’

Sonnenbraut (Helenium-Hybriden)

Alle blühfähigen Triebabschnitte tragen asymmetrische Blätter (linkes Blatt). Im Bereich der regelmäßig geformten Blätter werden keine Blüten angesetzt (rechtes Blatt). Schneiden Sie die Pflanzen deshalb möglichst nicht bis zu den symmetrischen Blättern zurück

Die besten Pflegetipps für Engelstrompeten

Alle blühfähigen Triebabschnitte tragen asymmetrische Blätter (linkes Blatt). Im Bereich der regelmäßig geformten Blätter werden keine Blüten angesetzt (rechtes Blatt). Schneiden Sie die Pflanzen deshalb möglichst nicht bis zu den symmetrischen Blättern zurück

Pinterest
Search