Wohngesund & Ökologisch

Wohnen mit Holz ist ein Trend, der nie vorübergeht. Denn egal ob Kirsche, Eiche oder Birke – der natürliche Rohstoff vermittelt Wärme, Gemütlichkeit und ist zeitlos schön. Aber nicht nur in der Wohnungseinrichtung kommen die Vorteile von Holz zum Einsatz, sondern auch wenn es darum geht, ein wohngesundes, ökologisches und vor allem ein ökonomisches Haus zu bauen.
5 Pins240 Followers
Gezielte Be- und Entlüftung sorgt für exakt den Wünschen der Bewohner angepasste Temperaturen.

Gezielte Be- und Entlüftung sorgt für exakt den Wünschen der Bewohner angepasste Temperaturen.

Eine ökologische Gebäudehülle besteht aus Materialien und Baustoffen, die nachhaltig, unbedenklich und schadstoffarm sind. Foto: djd/WeberHaus.de

Eine ökologische Gebäudehülle besteht aus Materialien und Baustoffen, die nachhaltig, unbedenklich und schadstoffarm sind. Foto: djd/WeberHaus.de

Bestellen Sie unser Magazin und erfahren Sie mehr zu unseren #Häusern sowie #Energieeffizienz, #Wohngesundheit und #smarthome! http://www.weberhaus.de/kontakt/magazin-bestellen/

Bestellen Sie unser Magazin und erfahren Sie mehr zu unseren #Häusern sowie #Energieeffizienz, #Wohngesundheit und #smarthome! http://www.weberhaus.de/kontakt/magazin-bestellen/

Auch #elektrosmog und die Abschirmung davon ist im Eigenheim Thema. Damit ist nicht nur der von außen stammende, sondern auch der im Haus selbst erzeugte Elektrosmog zu verstehen.

Auch #elektrosmog und die Abschirmung davon ist im Eigenheim Thema. Damit ist nicht nur der von außen stammende, sondern auch der im Haus selbst erzeugte Elektrosmog zu verstehen.

Gebäudehülle ÖvoNatur. Schicht für Schicht schützt diese in den Wänden und unter dem Dach vor Hitze und Kälte, vor Lärm und Feuer. Die hervorragende Dämmfähigkeit erklärt sich ganz leicht, denn Holz ist ein schlechter Wärmeleiter. Aus diesem Grund bleibt die Hitze im Sommer und die Kälte im Winter draußen. #wohngesundheit #wohngesund #weberhaus

Gebäudehülle ÖvoNatur. Schicht für Schicht schützt diese in den Wänden und unter dem Dach vor Hitze und Kälte, vor Lärm und Feuer. Die hervorragende Dämmfähigkeit erklärt sich ganz leicht, denn Holz ist ein schlechter Wärmeleiter. Aus diesem Grund bleibt die Hitze im Sommer und die Kälte im Winter draußen. #wohngesundheit #wohngesund #weberhaus

Pinterest
Search